Ökumenische St.Martinsfeier am 11.11.2014

0

In diesem Jahr feiern wir St. Martin zum ersten Mal mit der neuen Pfarrerin unserer evangelischen Nachbargemeinde Matthäus, Frau Dr. Rajah Scheepers, und freuen uns auf die Ökumene mit ihr - herzlich willkommen in Steglitz! Die Feier beginnt wieder um 17 Uhr in der Rosenkranz-Basilika. Anschließend geht der Laternenzug mit dem Posauenquartett über die Düppelstraße, den Hermann-Ehlers-Platz, die Schloßstraße und die Wrangelstraße zur Matthäus-Kirche.

Pfarrerin Scheepers hat angeregt, dass jedes Kind eines seiner Spielzeuge mitbringt, welches einem anderen Kind im Übergangsheim Marienfelde zum Weihnachtsfest geschenkt wird. Dort leben über 360 Kinder und fast ebenso viele Erwachsene aus 20 Ländern, z.B. Tschetschenien, Serbien, Afghanistan, Iran, Irak, Syrien und Vietnam. In dem Heim gibt es eine Schule und eine Kinderbetreuung, da es oftmals nicht leicht ist, reguläre Schul- und Kitaplätze für die Kinder zu finden. Der heilige Martin hat in dem Armen vor den Stadttoren von Amiens Christus erkannt. Sein Vorbild will uns bewegen, auch mit den Kindern der Armen in unserer Stadt Berlin zu teilen.

Wichtig ist: Die Gaben sollen in Geschenkpapier eingeschlagen und mit einem Aufkleber versehen sein, der angibt, für welches Geschlecht und welches Alter das Geschenk bestimmt ist (z. B.: Mädchen, 6-7 Jahre). Nach dem Niederlegen der Gaben vor dem Altar der Matthäus-Kirche beten wir zum Abschluss das Vaterunser und empfangen den Segen. Danach gibt es vor der Kirche Tee und Martinsbrezeln. Bitte backen Sie zu Hause Brezeln und bringen diese zum Teilen mit:

Rezepte für Martinsbrezeln

Hefeteig: 500 g Mehl / 1 Würfel Hefe / 1/8 l Milch / 70 g Zucker / 1-2 Eier / 1 Prise Salz / 1 Vanillezucker / 50 g Butter. Quark-Öl-Teig: 400 g Mehl / 200 g Magerquark / 100g Zucker / 8 Esslöffel  Milch / 8 Esslöffel Öl. Die Zutaten jeweils zu einem glatten Teig  verarbeiten, zu Brezeln formen, mit Büchsenmilch bestreichen und mit  Hagelzucker bestreuen; ca. 20 Minuten bei 175-190 Grad backen.


 

Zurück

INFORMATIONEN


NEWS


GOTTESDIENST